Branchentagung Gastgewerbe NRW am 25.10.2021 Eingruppierung und Entgeltregelungen in Restaurants & Gaststätten

Foto: Lakov Filimonov | Shutterstock

Betriebsräte bestimmen bei der Eingruppierung mit und haben die Aufgabe, Eingruppierungen auf ihre tarifliche Richtigkeit zu überprüfen. Das Seminar bietet die notwendigen Kenntnisse, um diese Aufgaben erfolgreich und rechtssicher wahrnehmen zu können. Anhand von praxisnahen Fallbeispielen werden Betriebsratsmitglieder in die Lage versetzt, die systematische Vorgehensweise zur Überprüfung der Eingruppierung anzuwenden.

Themen:

 Übersicht Bewertungsgrundsätze gem. § 3 ETV HoGa NRW

 Kurzfassung Tätigkeitsmerkmale in den einzelnen Tarifgruppen 1-9

 allgemeine Überwachungsaufgabe des Betriebsrates bei Tarifverträgen gemäß § 80 Abs. 1 Nr. 1 BetrVG

 individual- und kollektivrechtliche Handlungsmöglichkeiten bei Eingruppierungen, insbesondere §§ 99-101 BetrVG

 Aktuelle Rechtsprechung

 Auswirkungen der demografischen Entwicklung auf Eingruppierungen

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Mitglieder des Betriebsrats mit Entsendebeschluss und Schwerbehindertenvertretungen im nordrhein-westfälischen Gastgewerbe.

Freistellungen: § 37 (6) BetrVG, § 179 (4) SGB IX

Kosten

Seminarkostenpauschale: 260,- Euro (USt-frei), zzgl. Verpflegung: ca. 48,- Euro (zzgl. USt)

Referent*innen

 Dr. Herbert Grimberg (Rechtsanwalt)

 Ina Korte-Grimberg (NGG.NRW)

 Solongo Gantulga (NGG.NRW)

Wann und wo?

 25.10.2021

 Seminarzeiten: 09:30 Uhr bis 16:30 Uhr

 IG-Metall Bildungszentrum, Sprockhövel

Anmeldung

Bitte bis 10.09.2021 an das DGB-Bildungswerk NRW e.V.

Dieses Seminar wird durchgeführt vom DGB-Bildungswerk NRW e.V., Bismarckstraße 77, 40210 Düsseldor iin Kooperation mit der Gewerkschaft NGG, Landesbezirk NRW.

Ansprechpartnerinnen: Ulrike Witzke / Heike Albersmeier
uwitzke@dgb-bw-nrw.de | Tel.: 0211 17523-277 F. 0211 17523-261

BR-Seminar Eingruppierung Hotellerie

Seminar-Flyer als PDF-Datei laden

Herunterladen