Aktuelles bei NGG

Presse

Essenslieferdienste: Beschäftigte bei Lieferando & Co. demonstrieren in Berlin für bessere Arbeitsbedingungen

Berlin, 22. August 2019 Sie liefern die Pizza spätabends an die TV-Couch, sind aber selbst im Dauerstress: An diesem Donnerstag (22. August) protestieren Beschäftigte von Lieferando, Foodora und anderen Lieferdiensten in Berlin für faire Arbeitsbedingungen in ihrer Branche. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) ruft am bundesweiten „Riders Day“ die Arbeitgeber dazu auf, sich zur... mehr

Themen

Auf nach Dresden!

Auf nach Dresden!

Die Gewerkschaft NGG fordert dazu auf, am 24. August zur bundesweiten Großdemonstration des Bündnisses #unteilbar nach Dresden zu kommen und ein Zeichen für eine offene und freie Gesellschaft zu setzen, in der Menschen frei von... mehr

Themen

"Für die Beschäftigten ist das eine Katastrophe"

Im ZDF-Morgenmagazin erklärt Christoph Schink, bei der Gewerkschaft NGG zuständig für das Gastgewerbe, welche Auswirkungen die am Montag verkündete Geschäftsaufgabe des Essenslieferdienstes Deliveroo in Deutschland auf die so genannten Rider, die Fahrradkuriere, hat. Zum ZDF-Morgenmagazin mehr

Presse

Zeitler: „Politik muss diesem Geschäftsmodell grundsätzlich einen Riegel vorschieben!“

Hamburg, 12. August 2019 Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) wirft dem Essenslieferdienst Deliveroo fehlende soziale Verantwortung vor: „Wir weinen dem Unternehmen und seinen Geschäftspraktiken, die komplett auf Scheinselbständigkeit basieren, keine Träne nach. Aber diese sehr kurze Frist zwischen Bekanntmachung und Umsetzung der Geschäftsaufgabe ist ein Schock für die... mehr