Am 8.10.2019 rief die NGG NRW zum ganztägigen Streik auf!

Am 8.10.2019 rief die @NGG NRW zum ganztägigen Streik auf - und alle machten mit. Der Kölner Hersteller von türkischen Wurstspezialitäten will die Löhne seiner Mitarbeiter nach Gutsherrenart bestimmen und weigert sich, mit uns einen Tarifvertrag zu schließen. Die Beschäftigten wollen ihre Löhne auf Augenhöhe aushandeln und fordern einen Haustarifvertrag. Der Kampfesmut ist ungebrochen - trotz Streikbrecherprämie, die der Firmenpatriarch zahlt. Bei der Streikversammlung im Kölner Gewerkschaftshaus herrschte eine tolle Stimmung. Die Produktion stand vollständig still. Von den geplanten 40 Tonnen Sucuk-Wurst wurden soviel hergestellt: Null Komma Null Kilogramm!