NGG: 1 - Politik: 0

Gewerkschaft wirkt: Die Haustrunk-Steuer ist vom Tisch!

Die Gewerkschaft wirkt: In den letzten Wochen des alten Jahres haben wir uns dafür stark gemacht, dass der Haustrunk der Brauereibeschäftigten nicht besteuert wird. Das hat ein großes Echo in den Medien und auf Facebook ausgelöst. Jetzt hat das Bundesfinanzministerium mitgeteilt, dass die Idee vom Tisch ist. "Eine Abschaffung der Biersteuerbefreiung für Haustrunk ist vorerst nicht vorgesehen", heißt es in einem Schreiben des Bundesfinanzministeriums, das NGG NRW vorliegt. Dazu erklärt Mohamed Boudih, Vorsitzender der NGG NRW: "Wir begrüßen diese Entscheidung und freuen uns, dass die Pläne vom Tisch sind. Es hat sich einmal mehr gezeigt, dass die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auch gegenüber der Politik eine starke Stimme brauchen. Diese Stimme, das sind die Gewerkschaften!"