Jetzt Streikt´s

Erst vorgestern, am 26.06.19 hat Nestlè Purina PetCare mit einem schlechten Angebot den Abbruch der Tarifverhandlung provoziert. Denn das Angebot der Arbeitgeberseite liegt Welten von unserer Forderung entfernt. Kaum 24 Stunden später standen in Euskirchen die Bänder still und die Arbeitnehmer*innen vor dem Tor. Die NGG NRW hatte ab 21 Uhr zum Warnstreik aufgerufen. Nestlé verspricht seinen Aktionären 18,5% Rendite und speist die Beschäftgiten mit Magerangeboten ab - unanständig! Wir fordern 6,7% mehr!

Wir lassen uns nicht für dumm verkaufen!

In der Tarifverhandlung mussten uns wieder anhören, dass die Produktion in Euskirchen nicht profitabel sei, da mit den Produkten die am Standort produziert werden kein Geld verdient würde. Auf dem Heimtierfuttermarkt werden Milliarden umgesetzt – Umsatztreiber sind Snacks! Nicht umsonst meldet Nestlé Purina für Deutschland ein Umsatzwachstum von 3,1% in 2018. Die Beschäftigten in Euskirchen haben daran großen Anteil und verdienen eine ordentliche Tariferhöhung!

6,7%! Punkt!

#MenschVorMarge #TarifgibtsNurAktiv