Tarifverhandlungen bei Dr. Oetker Bielefeld: Lohnplus für alle!

Nach dem erfolgreichen Warnstreik konnte die NGG-Tarifkommission in einer zähen und schwierigen Verhandlung ein gutes Tarifpaket schnüren. Der neue Tarifvertrag enthält spürbare Lohnsteigerungen in zwei Schritten und für die Auszubildenden eine überdurchschnittliche Anhebung. Und so sieht das Ergebnis im Einzelnen aus:

  • Die "Drei" steht!
    Rückwirkend zum 1. Mai 2019 steigen alle Tariflöhne um drei Prozent. Für den Monat April erhalten alle Beschäftigten eine Einmalzahlung in Höhe von 65 Euro (Teilzeitkräfte anteilig, Auszubildende erhalten die Hälfte). Die Rückrechnung erfolgt spätestens mit der Juli-Abrechnung.

  • Nächstes Jahr kommen nochmal 2,4% drauf!
    Zum 1. April 2020 werden alle Tariflöhne nochmal um 2,4% angehoben.

  • "Extra" für Azubis!
    Die Auszubildenden erhalten eine überdurchschnittliche Erhöhung im Jahr 2019.

    1. Ausbildungsjahr: 50€ mehr!
    2. Ausbildungsjahr: 50€ mehr!

    Die übrigen Ausbildungsjahrgänge erhalten in diesem Jahr und im Jahr 2020 die gleichen prozentualen Erhöhungen wie die anderen Beschäftigten.